8 Dinge die passieren wenn Du Dich rohköstlich ernährst

interview-rohkost-ernaehrung_01_02

Hast Du schonmal darüber nachgedacht wie sich Dein Leben verändern würde wenn Du Dich anders ernährst?

DrawingWir machen uns täglich darüber Gedanken und wollen Dich hier und jetzt mit einem tollen Interview beglücken 🙂 Dieses haben wir mit Angie von CreateRawVision geführt.

Sie wird Dir aufzeigen was sich alles in ihrem Leben verändert hat seitdem sie auf Rohkost umgestiegen ist, welche Höhen und Tiefen sie erlebt hat und was auf Dich zukommt wenn auch Du Deine Ernährung umstellen wirst.

Aber nicht nur was auf Dich zukommen wird, sondern auch wie sie Dir ganz persönlich helfen kann 🙂

Genug geredet.. Starten wir mit dem Interview:

Angie kannst Du Dich und Deine Arbeit kurz vorstellen? Wofür stehst Du ein und wozu willst Du die Menschen inspirieren?

 

In meiner Arbeit geht es mir vor allem darum, die Menschen zu einer gesunden, natürlichen und energetisierenden Lebensweise zu inspirieren und zu begleiten.

Es ist an der Zeit, dass wir mehr Bewusstsein für Mutter Erde, all ihren Lebewesen und unseren eigenen Körper entwickeln und auch die Verantwortung dafür übernehmen.

 

Welchen Stellenwert nimmt Deiner Meinung nach eine gesunde Ernährung ein? Warum hast Du Dich für die Rohkost entschieden?

 

Eine gesunde Ernährung ist für mich die Grundlage für ein erfülltes Leben.

Ich habe mich für die Rohkost entschieden, da sie sehr energetisierend auf meinen Körper wirkt und ich durch sie sanfter, sensibler, ruhiger und ausgeglichener wurde.

 

Wie hat sich Dein Leben verändert seitdem Du dich rohköstlich ernährst und was können Menschen erwarten, wenn sie ihre Ernährung auch umstellen?

 

Diese 8 Dinge haben sich bei mir grundlegend verbessert. Natürlich reagiert jeder Körper anders und man kann nichts verallgemeinern, aber das ein oder andere wird sich für Dich auch in die gleiche Richtung entwickeln.

  • Ich habe viel mehr Energie zur Verfügung und mein Körper hat sich dem natürlichen Rhythmus angepasst. Ich wache morgens früher auf und bin fitter.
  • Die Haut glättet sich, ich würde sagen Rohkost verjüngt. Mit meinen 42 Jahren habe ich mich nochmal richtig generalüberholt.
  • Nach einigen Wochen bzw. Monaten kann es dazu kommen, dass sich Hautunreinheiten, Blutwerte, Sehkraft und sämtliche gesundheitliche Aspekte verbessern.
  • Du kannst damit rechnen, dass Du mehr Mitgefühl für andere Menschen, Tiere und auch Pflanzen entwickelst, Dich mit allen Lebewesen mehr verbunden fühlst und Energien wesentlich besser wahrnehmen kannst. Daher sehe ich die Rohkost auch als eine Lichtnahrung an, mit der Du Deine spirituellen Wahrnehmungen ausbauen kannst.
  • Rohkost führt über kurz oder lang zu einem Bewusstsein, welchen Weg man in seinem Leben gehen möchte und welchen eben nicht mehr. Die Umstellung auf Rohkost hat mein ganzes Leben vollständig verändert. Ich habe viele andere Rohköstler kennengelernt und jeder von ihnen hatte diese Art von Erfahrungen.
  • Rohkost sättigt sehr schnell da Du jetzt alle Nährstoffe zur vollen Verfügung hast. Durch mehr Qualität in der Nahrung sinkt die Quantität.
  • Du reagierst gelassener und bist geduldiger mit anderen Menschen.
  • Da Dein Körper nun nicht mehr übersäuert ist, nimmt Dein Körpergeruch ab.

 

Welche Tipps kannst Du Menschen geben, wenn sie ihre Ernährung umstellen möchten damit es ihnen so einfach wie möglich gelingt? Was hat Dir große Schwierigkeiten bereitet?

 

Ich empfehle ihnen das Buch „Heile Dich Selbst“ von Markus Rothkranz zu lesen und mit einer Darmreinigung zu beginnen.

Für die Umstellung biete ich auf meiner Seite köstliche Rezepte an. Für mich war der Winter mit Rohkost etwas schwierig, da man dazu neigt etwas schneller zu frieren.

Hier empfehle ich nur regionale Früchte, Ingwer, Chili und auch Dörrprodukte zu essen die den Körper aufwärmen.

 

Erlebst Du heute noch „Rückfälle“ und weichst manchmal von der rohköstlichen Ernährung ab?

 

Das ist mir bisher nur im Winter passiert, da habe ich dann 2-3 mal das Bio-Vollkornbrot von meinem vegan-lebenden Sohn stibitzt und es mit Avocado bestrichen 😉

 

Wo siehst Du Dich in der Zukunft und wie kannst Du Menschen helfen die auch Ihre Ernährung umstellen möchten?

 

In meiner Zukunft möchte ich vor allem Männer und Frauen mittleren Alters dabei helfen ihre Energie wiederzuerlangen und dabei trotzdem nicht auf Genuss zu verzichten.

Da ich auch unter einer extremen Belastung gelitten habe, nämlich alleinerziehend mit 2 Kindern die das Gymnasium besuchten und einem Vollzeitjob, war mein Hauptproblem, dass ich völlig ausgepowert war und schon morgens müde aufgewacht bin.

Durch meine Erfahrungen wie ich wieder zu meiner vollen Energie gekommen bin, kann ich anderen Menschen mit ähnlichen Erfahrungen helfen, diese Verbesserung ebenfalls zu erleben.

About The Author

Angie

Mein Name ist Angie und ich möchte Dich, Deine Familie, Freunde und Bekannte für die roh-vegane Küche begeistern. Auf meiner Seite biete ich Dir Rezepte, wie Du roh-vegane Köstlichkeiten selbst kreieren kannst, die auch Deine Gäste lieben werden. Durch diese Ernährungsweise wirst Du bemerken wie Deine Energie und Dein Interesse für eine natürlichere Lebensweise stetig ansteigt. Let's create a raw vision! (zur Webseite)

3 Comments

  • Sergio

    Reply Reply 5. Juni 2016

    Danke Angie für Dein wundervolles und inspirierendes Interview 🙂 Wir hoffen das immer mehr Menschen ihre Ernährung umstellen werden und wünschen Dir weiterhin viel Erfolg! LG Dora und Sergio

  • Angie

    Reply Reply 5. Juni 2016

    Liebe Dora, lieber Sergio,
    ich bedanke mich auch vielmals, es hat mir sehr viel Spaß gemacht:)
    Namaste, Angie

  • Uta Eilzer

    Reply Reply 23. Juni 2016

    Liebe Angie,
    das Interview finde ich sehr interessant und vor allem wichtig!
    Ein gesunder Körper ist die Grundlage für alles !!!
    Mach weiter so – ich möchte noch ganz viel von Dir lernen ! : ))

Leave A Response

* Denotes Required Field