Backpacking Serie Teil 3 - Kosmetik

Nutze Pflegeprodukte die Deinem Körper wirklich guttun

Kosmetik und Pflegeprodukte mal anders

Ich weiß es ist ein leidiges Thema..

Was soll man an Kosmetik alles auf seine Reisen mitnehmen und benötigst man wirklich alles?

Eine ganz andere Frage die noch viel wichtiger bei diesem Thema ist:

Weiß ich überhaupt was ich mir jeden Tag für eine Chemiekeule auf die Haut, Mund, Kopf, etc. schmiere?

Wir nutzen seit einigen Jahren fast gar keine Kosmetikartikel mehr und machen fast alles selbst.

Denn Kosmetik sollte vor allen 2 Dinge erfüllen..

  • sie sollte gesund und sicher für Deinen Körper sein
  • unabhängig und für wenig Geld von jedem herzustellen zu sein

Wenn beide Punkte erfüllt sind, dann hast Du Deine passende Kosmetik gefunden 🙂

Dora & ich werden in Zukunft noch viele Videos zu diesem Thema verfassen.

Schließlich sollen alle Menschen und auch Du erfahren wie wir von einer riesigen Industrie für dumm verkauft werden und für unsere eigene Vergiftung noch mit Freude Geld bezahlen...

Leider ist es wirklich so schlimm!

Es fängt morgens mit der Zahnpasta an, in der mehr als fragwürdige Stoffe enthalten sind, es geht weiter mit dem Shampoo und Duschgel, den Reinigungsgels für die Haut, der Hautcreme die auf Mineralöl!!-basis besteht, hin zur Sonnencreme die unserer Haut mehr schädigt als die lebensspendende Sonne.....

Stell Dir einmal vor

In der Schule wird Dir auf der einen Seite erzählt, dass ohne das Zusammenspiel von Sonne, Wasser und Kohlenstoff kein Leben auf diesem Planeten bestehen könnte..

Die Pflanzen mithilfe von Photosynthese wachsen und Dein Körper ohne Sonne keine lebensnotwendiges Vitamin D erzeugen kann..

Auf der anderen Seite wird Dir von einer profitgierigen Industrie erzählt, dass die Sonne Dir Hautkrebs bescheren wird..

Jeder der über diesen Kontext etwas genauer nachgedacht hat, der weiß:

Hier stimmt etwas ganz gewaltig nicht und wir werden verarscht!

Wie dem auch sei. Ich habe für mich alles wie folgt runtergebrochen:

  • Nie wieder werde ich etwas auf meinen Körper schmieren, dass ich nicht essen kann ohne mich selbst zu vergiften

Wie Du Dir sicher denken kannst ist nicht viel übrig geblieben was ich für meine tägliche Körperpflege benutzen kann.

Die Haare werden ab sofort nur noch mit Wasser gewaschen und wenn überhaupt noch alle paar Wochen mit Zitronensaft gereinigt..

Damit habe ich übrigens erstaunliche Ergebnisse erzielt und meine Haare sind keineswegs fettig.. Darüber müssen wir für Dich auch noch ein Video machen.

Was wir sonst noch benutzen und was Du auch nutzen solltest findest Du nun in der nachfolgenden Liste.

Alle Zutaten zum selbst Herstellen und zum Nutzen auf eigene Gefahr sind verlinkt

Zum Teil 4 der Backpacking Serie

Du willst weltweit kostenlos Geld abheben + 0€ Kontoführung?
Nutze unsere Testsieger Geldkarten
1. DKB-Cash - weltweit kostenloses Geld abheben
2. Number26 - weltweit kostenlos Geld abheben + kostenloses Bezahlen

Weitere Videos über's Backpacking

Hier findest Du weitere Videos und Infos zum Thema

Schreibe uns einen Kommentar

* Denotes Required Field